full screen background image

Facebook Fans

GFL Nord

      W L Punkte
1. Lions 3 0 6:0
2.  Monarchs 3 0 6:0
3. Rebels 3 0 6:0
4.   Canes 3 0 6:0
5. Crocodiles 2 3 4:6
6. Adler 1 3 2:6
7. Invaders 0 4 0:8
8. Huskies 0 5 0:10
Freitag, 21 April 2017 16:04

Huskies wollen Sieg zum Saisonauftakt

Hamburg – Am morgigen Samstag hat die footballfreie Zeit ein Ende. Dann starten die Hamburg Huskies in ihre dritte GFL-Saison. Zum Auftakt in die Bundesliga-Saison 2017 empfangen die Schlittenhunde das Team der Berlin Adler (17 Uhr, Stadion Hammer Park).

In den vergangenen Spielzeiten waren die Heimpartien gegen das Traditionsteam aus der Hauptstadt immer eine ärgerliche Angelegenheit. Obwohl leistungsmäßig auf Augenhöhe kassierten die Huskies immer knappe Niederlagen gegen die Adler. Umgekehrt gewannen die Hanseaten alle Spiele in Berlin. „Es wird Zeit, dass wir diese Serie stoppen und auch zuhause gegen die Adler gewinnen“, so Abwehrkante Milos Lisanin (29): „Wir sind auf jeden Fall gut vorbereitet“. Das findet auch Headcoach Sean Embree. „Unsere Vorbereitung ist absolut zufriedenstellend gelaufen. Und wir haben uns gegenüber dem Trainingsauftakt im März noch deutlich steigern können. Jetzt will ich mit einem Sieg in die Saison starten.“

Beim 19:16-Testspielsieg gegen die Rostock Griffins klappte noch längst nicht alles, wie sich Embree das gewünscht hätte. „Aber dafür sind Vorbereitungsspiele ja da. Wir haben die Partie analysiert und unsere Schlüsse daraus gezogen“.

twitter share
© 2017 Hamburg Huskies American Sports e.V.
Back to Top